TAG | Website

Handkäse. Von Birkenstock. Machen die nicht eigentlich Schuhe? Und was ist überhaupt diese Musik? Solche Fragen gingen uns durch den Kopf, als wir hörten, dass die Käserei Birkenstock mit uns arbeiten möchte. Natürlich haben wir uns daraufhin eingehend mit dem typisch hessischen Produkt auseinandergesetzt. Nach der Käserei-Besichtigung in der hessischen Handkäse-Hochburg Hüttenberg, vielen Verkostungen, bei denen sich in der Agentur neue Handkäse-Fans herauskristallisierten, weiteren Recherchen, denen ein Marken-Workshop folgte, war uns klar, dass Birkenstocks Handkäse eine Neupositionierung braucht:

Um auch jüngeren Verbrauchern das Produkt schmackhaft zu machen und neue Verwender zu gewinnen, wollen wir den traditionellen Käse moderner und ungewohnter inszenieren. Und zeigen, was in dem Produkt steckt. Weiter Birkenstock als kleine und feine Käserei gegenüber den großen industriellen Herstellern abgrenzen. Die Zielgruppen sind dabei Gastronomie, Handel und Endverbraucher.

Unserem neuen Leitgedanken „Handkäse mal anders“  folgend konzipierten wir unsere Kampagne, die völlig neue Anwendungen von Birkenstock Handkäse zeigt: Mit den ersten Kampagnenmotiven Handkäseburger, Handkäsewaffeln und der Handkäse-Frühlingsrolle mit Spargel.




Kampagnenmotive

Wer die leckeren Gerichte probieren möchte, sollte auf der von uns entwickelten Website www.kaeserei-birkenstock.de oder auf Pinterest vorbeischauen. Dort sind die, gemeinsam mit dem renommierten Koch Jens-Michael Lang entwickelten Rezepte sowie natürlich auch klassische Zubereitungsarten wie Handkäs mit Musik zu finden. Um die Marke und das oft unterschätzte Produkt erlebbar zu machen und immer wieder neue Verwendungsimpulse zu geben, wird die Rubrik stetig mit neuen Kreationen erweitert. Und auch Websitebesucher und Handkäseliebhaber haben die Möglichkeit, eigene Rezepte oder Rezeptideen einzureichen. Weiter integrierten wir einen Onlineshop, so dass die vielfältigen Käsesorten direkt und unkompliziert bestellbar sind.


Website mit integriertem Onlineshop

Da die Käserei Birkenstock bei aller Neuausrichtung Wert auf ihre Wurzeln und die traditionelle Herstellungsweise der Käseproduktion legt, war es uns wichtig, dies in der Kommunikation mitschwingen zu lassen. So entstand der neue Claim „Handkäse – das gute Stück Hessen“ und unsere Kampagnenheadlines mit regionalem Bezug. Geplant sind nun u. a. Großflächenplakate und POS-Aktionen. Im Zuge dieses kompletten Markenrelaunches war es mehr als hilfreich, dass uns die familiengeführte Käserei ihr vollsten Vertrauen geschenkt und Mut für Neues bewiesen hat.

Appetit geweckt? Hier geht’s zum Onlineshop: shop.kaeserei-birkenstock.de

Impressionen: Agentur bei Käserei-Besichtigung; Der Koch, Jens Lang, in Aktion; Gemeinsame Rezept-Entwicklung, hier die Inhaber Nils und Klaus Birkenstock

· · · · · · ·

Relaunch-Lüge: Warum der Relaunch als Web-Wunderwaffe ausgedient hat

“Der Relaunch ist tot”, sagen die einen. “Lang lebe der Relaunch”, die anderen. Doch die Zeiten, in denen sich Websitebetreiber und Internetagenturen von einem Relaunch zum nächsten hangelten, sind definitiv vorbei. Wie die Zukunft des Relaunch wirklich aussieht, wann er noch seine Berechtigung hat – und wem eine komplette Website-Umgestaltung das Genick brechen kann.

Mehr Klicks, höhere Konversionsraten, gesteigerter Umsatz und noch stärkere Kundenbindung. Das versprechen sich Websitebetreiber von einem Relaunch – und fordern damit das Unmögliche von Interaktivagenturen. Denn nach dem lang ersehnten Relaunch kommt oftmals alles anders. Der User ist verwirrt, findet sich nicht zurecht und die Klicks brechen ein. Ganz zu schweigen von der Konversionsrate, die plötzlich nur noch ein Schatten ihrer selbst ist. Der Traum der optimalen Website-Performance platzt wie eine Seifenblase. Immer mehr Shop- und Webseitenbetreiber, genauso wie Internetagenturen fragen sich: Hat das Konzept Relaunch ausgedient? Wird es in Zukunft nur noch minimale, schrittweise Anpassungen von Internetseiten geben?

Jein, sagen Experten. Denn auf der einen Seite beinhaltet ein Relaunch immer das Risiko, dass Klickzahlen ein- und Umsätze wegbrechen. Aber auf der anderen Seite steht die Verbesserung des Designs und der Usability im Vordergrund und da ist ein harter Cut manchmal notwendig. Die iBusiness-Autorin Verena Gründel hat unter anderem Carsten Prüser, geschäftsführender Gesellschafter der Digitalagentur D&B Interactive, als Experten gefragt. Im Artikel „Relaunch-Lüge“ zeigen sie auf, warum ein Relaunch kontraproduktiv sein kann, in welchen Fällen er das Gegenteil der Wunschvorstellung bewirkt. Und wann sich ein Relaunch dennoch lohnt

· · ·

Jun/13

10

Geschafft!

Zuckerrübensaatgut von Betaseed – eine Marke international gelauncht. Neben Corporate Design Entwicklung, Claimentwicklung, Logoüberarbeitung, Anzeigen, Packungsdesign, Broschüren, Magazinen und vielen weiteren Werbemitteln und -maßnahmen sind jetzt auch alle Betaseed Websites live, u.a. in FrankreichDeutschlandUSABelgienUkraineNiederlanden … Wer sagt, dass B-to-B Kampagnen dröge aussehen müssen? ;-) Toller Job von Kunden und Agenturteam!

· · · · ·

Unser aktuellster Livegang ist die Website für die international tätige partnergeführte Unternehmensberatung DEININGER CONSULTING, Frankfurt. Wir haben im Rahmen der konzeptionellen, technischen und gestalterischen Neuentwicklung sehr klar stukturiert, komplett neue Farbwelten entwickelt,  das IdentCenter mit den dort genutzten Arbeitsmethoden als herausragendes Merkmal betont und den – gewünschten – Fokus  auf die Personalberatung gelegt.

· · · · · ·

Es war mal  wieder eine sehr gelungene Veranstaltung in Fürstenfeldbruck. Und eine Menge guter Arbeiten kamen zur Auszeichnung. So auch unsere eigene Website, für die wir generell immer viel Lob einfahren. Jetzt auch dokumentiert in Form einer schönen Urkunde. Wer sich live ein Bild machen möchte: www.dammbierbaum.de

Übrigens: entwickelt wurde die Site natürlich von D&B INTERACTIVE!!!

· · ·


Wir freuen uns, dass die Jury unsere Agenturwebsite auf die Shortlist des Triple A Award 2011 gewählt hat! Wir hoffen natürlich, am 29. Juni auf der Abendveranstaltung des Forum Industrie-Kommunikation das Siegertreppchen zu erklimmen
Der Award zeichnet Agentur-Eigendarstellungen im B-to-B aus.

 

· · · · ·

Dieses Jahr erhält die LEBERECHT-Stiftung, Frankfurt, die sich um behinderte und benachteiligte Kindern kümmert, einen ganz besonderen Adventskalender:
DAMM & BIERBAUM und D&B INTERACTIVE schenken ihr jeden Tag ein Stück Website. Unter dem Motto „Schritt für Schritt helfen“ entwickeln wir pro bono vom 1. Dezember an Tag für Tag ein kleines Stück Website. In der gesamten Adventszeit kann auf dem Blog www.schrittweisehelfen.de täglich ein Türchen geöffnet und so miterlebt werden, wie die neue Site Schritt für Schritt wächst. Sie soll am 24. Dezember festlich erstrahlen und dann auch künftig Interessierte informieren.

Die Idee entstand in Zusammenarbeit mit der Frankfurter Neuen Presse und ihren Regionalausgaben, die Gründer und Träger der LEBERECHT-Stiftung sind und die Aktion medial begleiten werden.
Wer einen Schritt mitgehen möchten, hat natürlich die Möglichkeit, dies mit einer Spende zu tun, die  zu 100% den Bedürftigen zugute kommt, da die Frankfurter Neue Presse für die Finanzierung von Verwaltungs- oder Veranstaltungskosten sorgt.

· · · · · ·

… ist das Ergebnis erstklassig! Der neue Web-Auftritt unserer Tochtergesellschaft für digitale Kommunikation, D&B INTERACTIVE, ist live: Klar stukturiert, informativ, kreativ – halt auf den Punkt. Glückwunsch Kollegen!

· ·

Ganz aktuell live – der gerelaunchte Internetauftritt der Frankfurter Societät.  Konzipiert von unseren “digitalen” Kollegen und Spezialisten von D&B INTERACTIVE, die sich erfolgreich der Herausforderung gestellt haben, für die verschiedenen Geschäftsfelder einen konsistenten Auftritt zu schaffen. Die neu integrierte Mediathek, in der Multimediabeiträge, Fotos, Videos, Text- oder Tondateien für die User abgelegt sind, ist ein besonderes Highlight des neuen Web-Auftritts, der den aktuellen Stand der Internettechnologie spiegelt. “Gut durchdacht und optisch ansprechend gemacht – wir sind sehr zufrieden mit dem neuen Webauftritt.”, freut sich auch Bianca Haag, Leiterin Marketing und Kommunikation der Frankfurter Societät.

· · · ·

Ältere Posts >>

PRESSEKONTAKT


    Mirjam-E. Stecker

    DAMM & BIERBAUM
    Agentur für Marketing und Kommunikation GmbH

    Hanauer Landstraße 135-137
    60314 Frankfurt

    Tel.: +49 (0) 69 / 78 91 05 - 0
    Fax: +49 (0) 69/ 78 91 265