TAG | Kreation

hero_fessie

Sie möchten ein Kundenmagazin einführen? Wie das erfolgreich geht, dafür einige Tipps von uns:

1. Legen Sie Zielgruppe und Ziele fest, an diesen wird sich Ihr Magazin ausrichten.

2. Definieren Sie ein Redaktionsteam.
Um Durchgängigkeit und Wiedererkennbarkeit des Magazins zu gewährleisten, sollte das Team möglichst konstant bleiben. Das schafft zudem Routinen, spart Zeit und verringert Fehler bei der Erstellung. Spezialisten zu einzelnen Themen können bedarfsweise dazu geholt werden.

3. Legen Sie ein Redaktionskonzept fest, es dient als Leitfaden für die Magazinerstellung. Legen Sie hier die Magazin-Ressorts und den Schreibstil fest.

4. Definieren Sie die Redaktionsabläufe. Binden Sie sie in das Gesamtkommunikationskonzept Ihres Unternehmens ein. Bilden Sie Schnittmengen: Gibt es Themen/Inhalte der Magazinerstellung, die auch (in abgewandelter Form) auf anderen Kanälen genutzt werden können (z. B. in Ihren Social Media Kanälen?) und umgekehrt?

5. Bestimmen Sie das Designkonzept, das zu Ihrem Unternehmen und dem Magazin passt. Das Auge liest mit, die Optik ist entscheidend.

6. Legen Sie den Erscheinungsrhythmus und -umfang fest.

7. Schaffen Sie ausreichend Kapazität! Finanziell und personell. Ein Magazin ist nichts, was „nebenbei“ erledigt werden kann.

8. Legen Sie den Produktionsprozess fest (Lektorat, Satz, Litho, Druck etc.)

Entscheiden Sie, welche Leistungen können und wollen Sie inhouse erbringen und wo binden Sie externe Dienstleister und Spezialisten ein?

Und zu guter Letzt: Achten Sie auf Relevanz der Themen – aus Sicht Ihrer Kunden! Ein Kundenmagazin ist kein Verkaufsprospekt, sondern sollte als Service am Kunden verstanden werden. Mit dem Sie Ihre Marke dauerhaft qualitativ hochwertig stärken können.

Ein schönes Beispiel, wie ein Magazin entwickelt und auch in ein Gesamtkonzept für die Zielgruppe (hier Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter) eingebunden ist: Fessie.
Die Fessie Kindermagazine entwickeln wir im Auftrag der Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH (FES) seit Jahren, mit sehr viel Liebe zum Detail. So erfolgreich, dass sie sogar in Kindergärten und Grundschulen ihren Einsatz finden.

· · · · · · · · ·

Fell1Fell2Fell3Die Post ist da! Und wandert in der Regel direkt in den Müll. Denn der Großteil sind einfache “White-Mails”. Ohne Idee. Und sie wollen natürlich etwas verkaufen. Funktioniert aber nicht. Da muss man sich schon etwas mehr Mühe geben. Wie z.B. bei unserem Bärenfell-Mailing für Buderus. Zielgruppe sind die Installateure. Das Thema: die 1. BImSchV (Bundes-Immsionsschutz-Verordnug, Verordnung über kleine und mittlere Feuerungsanlage) als Aufhänger für Neugeschäft der Heizungsbauer. Unser Botschaft für das Mailing: Wir machen Ihnen das Neugeschäft bequem. Visualisiert mit einem netten Key-Visual aus der Welt der Kaminöfen und Heizeinsätze. Lang lebe das Kreativ-Mailing!

· ·

rgm-studios für Komposition, Spotproduktion und Sounddesign machen fast alles möglich:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

· · · ·

Mai/13

13

Gewonnen!

Wer kann bei diesem Motiv wegschauen? Ganz klar: keiner. Experten-Jury und Leser der Lebensmittelpraxis waren sich einig – unser hassia Plakat ist POS Plakat des Monats April!

 

· · · · · · · ·

Neues vom Kontakter Client Award – Radiospot der Woche ist  der aktuellste Funkspot aus der hassia Produktkampagne, die die Themen Regionalität und Heimat fokussiert. Das Team freut sich mit unserem Kunden!
Hier zum Reinhören, der Funkspot hassia Walder .

· · · · · · ·


Ab 07. Mai gibt die Frankfurter Neue Presse (FNP) Tips zu Wanderungen in der Region. Interaktiv, auf  iPhone und als iPad App, sowie mit heraustrennbarer Wanderkarte, kann man gut geführt rein ins Grüne. Es lohnt sich, in die nächsten Ausgaben zu schauen. Wir haben beim Entwickeln der Kampagne richtig Lust bekommen und die Wanderschuhe bereit gestellt ;-)

 

· · · ·

Apr/12

5

Angekommen!


Nach ersten Aufenthalten bei McCann Erickson, Frankfurt am Main und B&B, Hannover, begrüßen wir Claudia Hörnicke neu im Team von DAMM & BIERBAUM. Sie wird uns als Juniortexterin tatkräftig unterstützen.
Die studierte Medienwissenschaftlerin interessiert sich nicht nur für die Werbewelt, sondern weiß auch immer Bescheid, was im TV und Kino momentan so sehenswertes läuft. Inspiration sammelt Claudia vor allem auf ihren Backpack-Reisen rund um die Welt und entspannt wird zweimal die Woche beim Volleyball, auf Konzerten oder im Stadion des FFC, Frankfurt, bevor es dann weiter an den Main geht – zum Picknick mit Skylineblick.

 

· · ·

Alles Gute dem Team von cherrypicker zum10jährigen!

 

· ·

Von der Shortlist auf´s Treppchen! wir freuen uns über den Gewinn des Deutschen Agrar-Marketingpreises 2011 gemeinsam mit unserem Kunden, der AGRAVIS. Die Jury begründete die Auszeichnung unter anderem mit den Kriterien „aufmerksamkeitsstark“, „nicht austauschbar“ und „gute Visualisierung“.

Der renommierte Branchenaward wurde im Rahmen einer Abendveranstaltung auf der Messe Agritechnica in Hannover, der weltweit größten Ausstellung für Landtechnik, verliehen.

 

· · · · · · ·

Okt/11

27

Finalist

Gerade haben wir erfahren, dass unser Motiv  für unseren Kunden AGRAVIS  von der Fachjury unter die Finalisten des Deutschen Agrar-Marketing-Preises 2011 gewählt wurde. Wir sind damit Anwärter auf´s Siegertreppchen. Daumen halten! Am 16. November wissen wir mehr.

· · · ·

Ältere Posts >>

PRESSEKONTAKT


    Mirjam-E. Stecker

    DAMM & BIERBAUM
    Agentur für Marketing und Kommunikation GmbH

    Hanauer Landstraße 135-137
    60314 Frankfurt

    Tel.: +49 (0) 69 / 78 91 05 - 0
    Fax: +49 (0) 69/ 78 91 265